Trickkiste

Trickfilme selbst zu gestalten, ist gar nicht so schwer und macht unheimlich Spaß – nicht nur Kindern! Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Beliebige Szenarien können erdacht und unterschiedlichste Materialien verwendet werden, jedes Objekt lässt sich animieren, jede Geschichte erzählen!

IMG_0509_SalzschweinFür Kinder ab 5 Jahren sind einfach Legetechniken, das Verschieben eines Gegenstandes Bild für Bild, gut geeignet, um daran die Funktionsweise von Film zu veranschaulichen. So staunen sie oft nicht schlecht, wenn sie realisieren, dass auch ihr Lieblingstrickfilm aus Kino oder Fernsehen aus abertausenden von Einzelbildern besteht.

IMG_0368_HändelAber auch, dass eine gute Geschichte einen Anfang, ein Ende und dazwischen eine Handlung haben muss, ist gar nicht so banal, wie es klingen mag. Ideen austauschen, einen roten Faden, ja, einen dramaturgischen Höhepunkt entwickeln, ein Storyboard zeichnen – all das kann auch schon Vorschulkindern vermittelt und von ihnen wunderbar und mit viel Spaß umgesetzt werden. Und sie lernen: Das beste Ergebnis erzielt man im Team!

IMG_0025Dabei ist egal, ob ein Thema vorgegeben ist oder nicht – entscheidend bei unserer Trickfilmarbeit ist das ’selbst machen‘! Denn nur, wenn wir etwas selbst tun, lernen wir! Deshalb sind Schere, Kleber und Farbtöpfe auf keinen Fall tabu, sondern ausdrücklich erwünscht!

DSCN1060Möchten Sie in Kindergarten oder Schule einfache Trickfilme realisieren? Dann kontaktieren Sie mich einfach! Die „Trickkiste“ bietet Workshops für Kinder zwischen 5 und 14 Jahren an, in denen es in erster Linie um Gestaltung und Kreativität geht, aber natürlich auch spezielle Themen oder Lerninhalte umgesetzt werden können, z.B. das ABC, Meine Stadt, Freundschaft, Unsere Umwelt und vieles mehr!

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s